KSP-Schnellschach-Time-Handicap Nr. 1 (von 4):
Torsten Vieweger setzt sich durch

In jeder Saison tragen die Königsspringer vier Schnellschachturnier mit Zeithandicap aus: 12 Minuten pro Partie hat jeder Spieler Zeit – mit steigender DWZ-Differenz bekommt der stärkere Spieler aber 1-6 Minuten Zeitabzug, der schwächere entsprechend 1-6 Minuten Zuschlag. Das Feld im ersten Turnier dieser Saison war mit seinen 10 Teilnehmern aber sehr homogen besetzt – maximal kam es zu einer Zeitverteilung von 9 gegen 15 Minuten.
Weiterlesen

Verbandsklasse 2018/19 Rde. 3
Kurz und gut: Platz 2 nach hohem 7:1-Erfolg gegen SF Neuenrade

Am dritten Spieltag empfingen wir die Gäste aus Neuenrade. Sonderlich gastfreundlich zeigten wir uns dabei jedoch nicht, denn an fast allen Brettern schlug sich unsere nominelle Überlegenheit von im Durchschnitt rund 200 DWZ auch auf den Spielverlauf nieder.

So konnten Peter Pinnel und Michael Bornemann recht schnell und einfach ihre Angriffe ohne allzu große Gegenwehr durchführen.
Weiterlesen

1 2 3 11