Konstant gute Leistung bringt Sieg:
Jürgen Weber gewinnt Doppelkopf-Turnier

Die Königsspringer zeigen, dass sie nicht nur Schach spielen können. 10 Leute aus allen Mannschaften wissen auch mit “Schweinchen” und “Dullen” umzugehen.
Bei der dritten Auflage des Königsspringer-Doppelkopf-Turniers errang Jürgen Weber dank seiner großen Erfahrung, einer konstant guten Leistung und wohl auch mit Hilfe guter Blätter den Gesamtsieg. Nach dem ersten von zwei Durchgängen sah es allerdings noch gar nicht danach aus, denn nach einem super “Lauf” führte Ulrich Schröder mit 77 Punkten vor Rolf Weber (57) und Holger Bubolz (36). Nach diesen 20 Spielen wurden die Tische aber neu gelost, Uli und Holger ließen Federn, während Jürgen sich noch steigern konnte.
Weiterlesen

„Starke Varianten“ für mehr Bildung in der Dritten Welt

Schach auf außergewöhnlich hohem Amateur-Niveau wurde in den Räumlichkeiten des „Alten Stadtbad-Haspe“ geboten. Die Georg Kraus Stiftung lud bereits zum 2.ten mal zum Hagener Promi-Schach Event ein.

Simultan gegen 23, teilweise stark aufspielende Gegner, musste FIDE-Meister Helge Hintze so manche knackige Variante meistern. Nach knapp 5 Stunden stand das Endergebnis fest: 13 Siege, 9 Remis und nur 1 Niederlage. Eine großartige Vorstellung für ein großartiges Projekt.

Weitere Details und Bilder zur Veranstaltung folgen.

(Manfred Boldt KSP)

Uwe Liley ist Vereinsmeister 2010/11

Äußerst knapp verlief die diesjährige Vereinsmeisterschaft. Letztlich konnte sich aber Uwe Liley verdient mit 5 Punkten aus 7 Partien durchsetzen. Auf den Plätzen folgten Georg Krug und Peter Pinnel mit ebenfalls jeweils 5 Punkten, wobei nur die Feinwertungen über den Turniersieg und die Plätze entschieden. Herzlichen Glückwunsch Uwe!

Ehrenmitgliedschaft für Ferdi Fresen!

v.l. Manfred Boldt, Ferdi Fresen, Rolf Weber

Seit 62 Jahren ist Ferdi Fresen ununterbrochen Vereinsmitglied bei den Königsspringern Hagen-Wetter. Er ist zudem Gründungsmitglied (im Jahre 1949) und somit seit 62 Jahren dem Verein treu geblieben.

Alle Königsspringer sagen danke für die vorbildliche Vereinsarbeit und ernennen Ferdi Fresen zum Ehrenmitglied auf Lebenszeit. Hier Ferdi mit der Ehrenurkunde des Schachverbandes Süd-Westfalen und den Gratulanten 2. Vorsitzender Manfred Boldt und Kassenwart Rolf Weber.
(Manfred Boldt)

1 4 5 6