Gemischte Nachrichten aus der Königsspringerwelt

26.02.20 – Im Vereinspokal trennten sich auf der Gewinnerseite Stephan Schmitz und Rolf Weber unentschieden. Die zur Entscheidung notwendigen Blitzpartien stehen noch aus.

01.03.20 – In der siebten Runde der Verbandsliga gewannen die Königsspringer gegen den Tabellenführer aus Hellertal mit 4,5:3,5. Hellertal hat am 05.03.20 eine VSL-Entscheidung gemäß BTO §9.1 beantragt – we’ll see.

Weiterlesen

Bezirksliga 2019/20, Rde. 4: Klarer Erfolg gegen TSV Hagen 1860
Königsspringer II gewinnt mit 6,5:1,5

Mit einem deutlichen 6,5:1,5-Sieg gegen TSV Hagen konnte sich die Zweitvertretung der Königsspringer am vierten Spieltag der SBI-Bezirksliga nach einem mäßigen Saisonstart etwas Luft verschaffen.

Die Königsspringer gingen trotz des deutlichen DWZ-Vorsprungs gewarnt in den Kampf, hatten die Hoheleyer in der zweiten Runde zwar in Überzahl, aber dennoch überraschend gegen den Mit-Aufstiegsfavoriten SF Herdecke gewonnen.
Weiterlesen

Verbandsliga 2019/20, Rde. 6:
Knappe Niederlage (3,5:4,5) im erwartet schweren Kampf in Velmede/Bestwig

Im Duell des Dritt- gegen den Viertplatzierten kam es zum erwartet schwierigen Auswärtsspiel bei Velmede/Bestwig. Den überzeugenden Siegen von Michael (er hat Gerhard Schubert nach allen Regeln der Kunst überrollt, auseinander genommen, ja geradezu pulverisiert) und Rolf (schöne Ausnutzung der Felderschwächen im gegnerischen Lager, gekrönt durch eine finale taktische Abwicklung) standen bei drei Unentschieden (Holger, Tom und Uwe, die alle leistungs- und stellungsgerecht waren) leider auch drei Niederlagen entgegen.
Weiterlesen

Bezirksliga 2019/20, Rde. 3:
Knapper Sieg gegen Schwerte 2

In der dritten Runde der SBI-Bezirksliga trafen mit den Zweitvertretungen der Königsspringer sowie der SF Schwerte zwei annähernd gleichstarke Mannschaften aufeinander (DWZ-Schnitt 1661:1682), die sich aber in der bisherigen Saison sehr unterschiedlich präsentierten: Während die Schwerter mit zwei Siegen als Co-Tabellenführer aufliefen, hatten die Königsspringer bis dato gerade mal einen (glücklichen) Mannschaftspunkt aufzuweisen.
Weiterlesen

Verbandsliga 2019/20, Rde. 5:
Hoher Heimsieg ohne Verlustpartie: Königsspringer schlagen Halver-Schalksmühle 5,5:2,5


Im ersten auch wirklich im heimatlichen Bürgerhaus ausgetragenen Mannschaftskampf der Saison empfingen wir die Gäste des MS Halver-Schalksmühle.

Beide Teams konnten nicht in der Stammbesetzung antreten, bei uns rückte erneut Uwe in die Mannschaft und vertrat somit Georg, der an einer Familienfeier teilnahm. Bei den Gästen wurden die Bretter 4 und 7 durch Ersatzspieler besetzt.

Weiterlesen

Verbandsliga 2019/20, Rde. 4:
Königsspringer klettern nach 5:3 bei den Ruhrspringern auf Platz 3

„Da war mehr für uns drin“ konstatierte nach dem Mannschaftskampf einer der Beteiligten. Die Stimme kam aus den Reihen der gastgebenden „Ruhrspringer“.

Bei meinen – natürlich immer nur recht oberflächlichen und temporären Betrachtungen der Bretter – konnte ich jedoch keine Partie ausmachen, in der wir übermäßig Glück gehabt hätten. Das Gegenteil scheint mir eher der Fall zu sein.
Weiterlesen

Bezirksliga 2019/20, Rde. 2:
Deftige Schlappe gegen EN 2

Die Zweitvertretung der Königsspringer ging sicherlich nicht als Favorit in diesen Mannschaftskampf gegen EN-Ruhr-Süd 2, der DWZ-Schnitt von 1708 (EN2) gegen 1614 (KSP2) sprach da schon gegen. Beim 1,5:6,5 waren dann aber doch zu viele Königsspringer wohl mit dem falschen Bein aufgestanden. Dies betraf vor allem die KSP-Schwarzbretter: 0:4 war schon sehr deutlich, lediglich Adrian Rewig war hier ein ordentliches Dagegenhalten zu attestieren.
Weiterlesen

1 2 3 8