KSP Vereinspokal 19/20, Runde 1 und 2:
Ariane Kamrath und Rolf Weber im Halbfinale

VereinspokalRolf Weber konnte seinen Blitzentscheid aus der ersten Runde gegen Otto Steffes mit 2:0 für sich entscheiden. Im Viertelfinale (soweit man das im Doppel-KO-System so bezeichnen kann) konnte er sich in einer taktisch geprägten Partie dann auch gegen Bernd Nolte durchsetzen. Er trifft nun im Halbfinale (s.o.) auf Ariane Kamrath, die ihre Zweitrundenpartie gegen Adrian Rewig durch “besseres Rechnen” gewinnen konnte. Auf der Verliererseite muss sich nun Bernd mit Georg Gasch auseinandersetzen (der Gewinner spielt dann gegen Adrian um den Verbleib im Wettbewerb); die übrigen Halbfinalgegner werden in den Partien Michael Kanders-Stephan Schmitz und Mathias Beckmann-Manfred Boldt ermittelt.
Wem das so verbalisiert alles zu kompliziert ist, der schaue sich einfach das Pokaltableau an. Ob er/sie/div. danach glücklicher oder schlauer ist: Eigene Entscheidung.