KSP-Blitzturniere 2018/19 – Osterblitz (Nr. 3 von 4):
Helge Hintze mit Abstand vor Rolf Weber
Rudelbildung auf Platz 3

Zehn Teilnehmer – mit einem DWZ-Schnitt von knapp über 1800 – fanden sich zum dritten KSP-Blitzturnier dieser Saison ein, und neun davon konnten nur zusehen, wie Helge Hintze mit 9 aus 9 das Feld dominierte (oder demolierte). Nur einer weiterer Spieler schaffte es überhaupt noch, einen positiven Score zu erreichen: Rolf Weber belegte mit 6,5 Punkten ungefährdet Platz 2.

Auf dem dritten (bis siebten!) Platz tummelten mit jeweils 4,5 Punkten Michael Kanders, Bernd Nolte, Ariane Kamrath, Uwe Liley und Ralf Klinkmann (in der Reihenfolge der individuellen Turnierleistung ;-). Kleine nachösterliche Preise gab es nach dem wie fast immer ruhig und unaufgeregt verlaufenen Turnier für alle zehn Kontrahenten.

Abgeschlossen wird die Blitzturnierserie am 12. Juni: Beim “Frühjahrsblitz” – die Bezeichnung stammt aus der alten Zeit, in der die Königsspringer sich mit zwei Turnieren pro Saison begnügten – wird die Preiskiste wieder gut gefüllt sein.

Mit dem vierten Turnier wird dann auch die Blitz-Gesamtwertung der Saison entschieden: Für jeden Spieler kommen die besten drei Turnierergebnisse in die Wertung, aktuell führt Helge (mit 188%) vor Rolf (180%), Ariane Kamrath (169%) und Holger Bubolz (168%).